Papiersorten und Farbfächer

printy bietet Ihnen ein umfangreiches, attraktives Sortiment:
 
  • farbige, bedruckbare Kartonagen bis 300 gr.
  • Naturpapiere, für Flyer, Glückwunschkarten und Buchdruck
  • glatte und leinenstrukturierte Umschläge für Bucheinbände
  • Formate bis 32x45cm

die Bildschirmdarstellung unseres Farbfächers kann leider nicht ganz den einzelnen Original Farbmustern entsprechen. Wir beraten Sie gerne bei der Materialauswahl in der Münchner Innenstadt Luisenstr.49 Rgb. und bei printy im Garchinger Forschungszentrum. Dort können Sie diese, für den Digitaldruck optimierten Druckmedien, testen und auswählen.
 
 

Als professioneller Druckdienstleister bieten wir eine sehr große und hochwertige Papierauswahl an. Alle unsere Papiere, Kartons und Bindematerialien verfügen über ein oder mehrere Umweltzertifikate. Wir nutzen ausschließlich Papiere von namhaften Herstellern, z.B. beziehen wir das weltweit bekannte hochweiße "ColorLaser" 100gramm von inapatecno und Papierunion. Billige Nachahmer-Papiere gibt es bei uns nicht. ColorLaser z.B. hat einen ausgesprochen schönen Weißegrad, ist alterungsbeständig, FSC-zertifiziert und hat das Umweltzertifikat EU-Blume.

Als Standard-Kopierpapier nutzen wir im Moment das target corporate von target 80 gramm, ein holzfreies, hochweißes, multifunktionales Naturpapier. Das target corporate hat hervorragende Laufeigenschaften, eine hohe Opazität (je höher die Opazität, desto undurchsichtiger ist ein Papier) und eine gute Steifigkeit. Es ist alterungsbeständig und FSC-zertifiziert.

Für unsere Abschlussarbeiten hat sich das target personal 90 gramm von target bewährt. Dank hoher Opazität und Dicke ist es die ideale Wahl für doppelseitige Ausdrucke ohne Durchscheineffekt. Trotzdem lässt es sich angenehm blättern und es hat sich als optimal für unsere Bindungen herausgestellt.

 

Wissenswertes zu Papier

Papier hat eine Laufrichtung und diese muss bei bestimmten Druckprodukten berücksichtigt werden. Wir erledigen das für Sie.

Bei DIN A4 z.B. verlaufen die Papierfasern parallel zur langen Kante (= Schmalbahn) und eine Klebebindung sollte optimalerweise an dieser langen Kante erfolgen, dies ist entscheidend für die gute Qualität und das Aufschlagverhalten einer Klebebindung oder eines Falzes. Bei einer Klebebindung im Format DIN A5 muss das Papier vor dem Druck in der richtigen Laufrichtung (nämlich Breitbahn) zugeschnitten werden. Dies ist für Sie lediglich mit Mehrkosten für das größere Papierformat verbunden. Ein kleiner Preis für eine große Wirkung!

website security